AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 30.06.2014
Die folgenden Regelungen gelten für Bestellungen über das bereitgestellt Angebot unter www.weingut-rollsdorfer-muehle.de.

Geschäftsfähigkeit
Durch das Bestellen und Akzeptieren unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde, dass er volljährig und voll geschäftsfähig ist.

Aufträge, Preise, Bestellung
Unser Angebot ist freibleibend. Mit der Veröffentlichung einer neuen Preisliste, verlieren frühere Veröffentlichungen ihre Gültigkeit. Alle Flaschen enthalten 0,75 Liter wenn nicht anders angegeben. Für Irrtümer, wie Schreib-, Rechen- und Kalkulationsfehler behalten wir uns Richtigstellung und Nachbelastung vor. Der Auftrag wird im Internet durch Email übermittelt.
Die Preise verstehen sich incl. gesetzlicher MwSt (Bruttopreis) ab Weingut Rollsdorfer Mühle.
Bei geschlossener Abnahme von 30 Flaschen erfolgt im Umkreis von 20 km um Halle/S. eine Lieferung frei Haus. Für den Saalekreis und den Landkreis Mansfeld Südharz kann eine Lieferung auf Anfrage erfolgen. Bei geschlossener Abnahme von 60 Flaschen erfolgt die Lieferung im Bundesgebiet (Inseln ausgenommen) frei Haus. Kleinere Mengen werden in 6er, 12er oder 20er Karton versandt. Versand- und Verpackungskosten (zurzeit 7,90 Euro) werden vom Kunden getragen. Weitere Versandkosten EU und andere Länder auf Anfrage.

Bei Eingang einer Bestellung aus unserem Onlineangebot gelten folgende Regelungen:

Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die vorgegebene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1. Auswahl der gewünschten Ware
2. Bestätigen durch Anklicken der Buttons Kaufen
3. Prüfung der Angaben im Warenkorb
4. Betätigung des Buttons weiter einkaufen oder zur Kasse
5. Wahl der Versand- und Zahlungsart
6. Eingabe der erforderlichen Informationen zum Käufer/Besteller
7. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
8. Verbindliche Absendung der Bestellung

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail. Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Speicherung der Auftragsdaten, Datenerhebung
Die Daten, die zur Auftragsabwicklung benötigt werden (Artikel + Menge + Kundendaten), werden bei uns in einer Datenbank gespeichert, da nur so eine Abwicklung des Auftrages möglich ist. Der komplette Bestellvorgang wird per Email dokumentiert.

Jeder Webserver registriert automatisch Zugriffe auf die Websites. Beim Besuch der Seite speichert der Webserver unseres Hosters zur Erhaltung der Systemsicherheit die IP-Adresse der Besucher sowie Datum des Zugriffs, die URL, Inhalte auf die Zugegriffen wurde sowie die während der Verbindung übertragenen Informationen. Diese Informationen bleiben für uns anonym. Ein Rückschluss auf eine Person ist somit nicht möglich. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, sofern der Benutzer freiwillig, beispielsweise im Rahmen einer Registrierung oder Bestellung, diese Angegeben hat. Soweit uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen, zur Abwicklung von Bestellungen und für die technische Administration. Personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn, dass wir dazu in Folge zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind. Auf unserer Seite können sich Links zu anderen Websites befinden. Wir haben keinen E
influss auf die Datenschutzbestimmungen des anderen Betreibers.

Lieferung, Lieferzeit
Ihre bestellten Weine werden in postgeprüften, stoßsicheren Kartonagen mit der Deutschen Post DHL versandt und sind durch DHL gegen Verlust oder Beschädigung versichert.
Bruchschäden bei Versand über Spedition sind unverzüglich bei dem Frachtunternehmen zu melden und auf dem Originalfrachtbrief bestätigen zu lassen.
Rügen offensichtlicher Mängel oder Minderungen müssen innerhalb von 10 Tagen ab Empfang der Ware erfolgen.

Weinstein ist ein Zeichen der Qualität und kein Grund zur Beanstandung.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3 - 6 Werktage. Die Angabe von Lieferzeiten ist unverbindlich. Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung, Teillieferung oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt
Die Zahlung hat innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu erfolgen. Bei Zahlungsverzug werden vom Tage der Fälligkeit an die banküblichen Zinsen und Spesen berechnet. Bis zur vollständigen Bezahlung behalten wir uns in jedem Fall das Eigentumsrecht an den von uns gelieferten Weinen vor.
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Halle/Saale.

Widerrufsrecht
Jede Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ab Wareneingang beim Kunden widerrufen werden. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versendeter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut Rollsdorfer Mühle
Inhaber René Schwalbe
Raststätte 1
06317 Seegebiet Mansfelder Land / Rollsdorf im OT Seeburg
Email: winzer@weingut-rollsdorfer-muehle.de
Fax.: 034774 41744

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers
gelten nur insoweit, als sie mit denen des Verkäufers übereinstimmen. Dies gilt auch dann, wenn der Verkäufer nicht ausdrücklich widerspricht. Vereinbarungen, die von den Bedingungen des Verkäufers abweichen, oder diese ergänzen, bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte des Käufers sind bei möglichen Mängeln ausgeschlossen.

Vertragssprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Salvatorische Klausel
Etwaige Unwirksamkeiten einzelner Bestimmungen berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Erfüllungsort / Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Halle (Saale). Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Jugendschutz
Wir verkaufen und liefern ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Der Käufer verpflichtet sich, die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, Alter etc. vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.